KOMPONISTEN A-Z ->

Fried Bauer

Fried Bauer (Foto: Philipp Klahn)  

Fried Bauer (DE) – Echoes from Beethoven

Fried Bauer über sein piano piece „Echoes from Beethoven“:

In meiner Kindheit gab es magische Momente, zum Beispiel wenn ich auf dem Heimweg nach meinen Proben mit dem Musikschulorchester die Musik in mir weiter klingen hörte. Es war ein berauschendes Gefühl, wenn die Stücke plötzlich in meiner Vorstellung eine Fortsetzung fanden, wenn auch ohne einen Funken Wissen darüber, wie diese vorgestellten Fortsetzungen zu konkretisieren wären. In diesen Momenten fand eine Suche ihren Anfang.“

Diese Worte stammen aus dem booklet meiner Piano Solo CD „Forgotten Fantasies“ mit Improvisationen über klassische Werke.

Bis heute schwirren mir Themen, in den letzten Jahren vor allem die von Beethovens Klavierkonzerten wie Echos durch den Kopf.

Das Thema, welches die musikalische Klammer meiner Minivariationen bildet, ist die Sonate G-dur op. 49 Nr. 2.

Ich fühlte mich durch die ersten Triolen Achtel direkt wie zum Dialog aufgefordert, aus dem eine Frage und eine Antwort entstanden, die wie ein Echo wirkten.

Am Anfang gibt es nur eine kurze formale Begegnung. Den eigentlichen Kern bildet die eigene freie Assoziation, um die „Seele“ des Stückes zu erfassen. Für mich der kurze (Im)Puls eines Echos, das im Mittelteil von „Für Elise“ ausklingt.

… und bin dann mittendrin wie magisch hingezogen plötzlich in dem wunderschönen Thema des 4. Klavierkonzertes gelandet.

Der Schluss ist dann eine Assoziation an Beethovens unbändige Freude, mit der er mich meist in seinen freudigen Themen begleitet und beglückt.“

„Echoes from Beethoven“ – Aufführungen:

Fried Bauer (*1951)

Klassischer Klavierunterricht ab dem fünften Lebensjahr.
Seit 1970 Autodidakt im Jazz. Mitbegründer der Jazz Abteilung der Musikschule Bonn. Es folgten mehrere Bands mit vielen Kompositionen im Fusion Jazz.
Ab Anfang der 80er Jahre 15 Jahre Kompositionen für alle großen TV Anstalten Deutschlands.
Ab 2000 folgte das Piano Solo Projekt „Forgotten Fantasies“ mit Improvisationen über klassische Werke.
2015 entstand das World Jazz Trio „Cool Paxx“ mit ausschließlich Eigenkompositionen der Band Mitglieder.
Fried Bauer lebt seit 1970 in Bonn Bad Godesberg.