Partner

250_Logotype_IIBlogo-links obst wdr-logologo-rechtsUntitled-2_03Kunstmuseum BonnUntitled-2_01 Untitled-2_05 Hotel_Ibis_logo_2012 logo fshf

„250 piano pieces for Beethoven“

Projektleitung, Idee, Kuratorin, Organisation, Produzentin, Herausgeberin, Veranstalterin und Pianistin:

Susanne Kessel


Partner und Unterstützer:

(Herzlichen Dank für die großartige Zusammenarbeit!)


Editions Musica Ferrum (London) / Notenedition

Der Notenverlag Editions Musica Ferrum mit Verleger und Komponist Nikolas Sideris ist Projektpartner der „250 piano pieces for Beethoven“. Alle „piano pieces“ werden in Notenbänden zu je 25 Klavierstücken in Form einer Papier-Notenedition herausgegeben. Weitere Informationen unter dem Menüpunkt „Notenedition“.

OBST (Köln) / CD-Label

Susanne Kessel veröffentlicht eine Auswahl der piano pieces beim Kölner CD-Label OBST. Die erste CD mit den 25 piano pieces aus Band 1, aufgenommen im Klaus-von-Bismarck-Saal des WDR, erschien im Juli 2016. Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf den Menüpunkt „CDs“.

WDR Rundfunk

Susanne Kessel nimmt eine Auswahl der piano pieces für WDR Rundfunk auf. Die Aufnahmen werden als CDs beim Kölner Label OBST veröffentlicht.

Prof. Dr. Rainer Nonnenmann

Der Kölner Musikwissenschaftler Rainer Nonnenmann schreibt Kommentare zu den piano pieces für die Notenedition und für die CD-Produktion (Booklet).

Verein „Bürger für Beethoven“ / Notenpatenschaften

Der Bonner Kulturverein Bürger für Beethoven koordiniert ein begleitendes Patenschafts-Projekt für die Druckkosten jedes einzelnen Klavierstücks in der Notenedition der „250 piano pieces for Bethoven“. Der Druck jeweils einer Komposition im Verlag Editions Musica Ferrum (London) wird von einem Notenpaten gesponsert („Publication Sponsor“). Der Name des Notenpaten wird am Ende des jeweiligen Klavierstücks in der Edition abgedruckt.

> Hier finden Sie eine Liste mit den Namen aller bisherigen Notenpaten.

> Anmeldeformular für eine Notenpatenschaft über den Verein Bürger für Beethoven

Klavierhaus Klavins, Bonn

Das Bonner Klavierhaus Klavins unterstützt Susanne Kessels Konzerte der „250 piano pieces for Beethoven“ und stellt Konzertflügel an wechselnden Veranstaltungsorten in Bonn zur Verfügung.

Roisdorfer Mineralquellen

Die Roisdorfer Mineralquellen übernehmen die GEMA-Gebühren der Konzerte mit Susanne Kessel und „250 piano pieces for Beethoven“.

Bonner Kunstverein

Der Bonner Kunstverein ist Konzertpartner der „250 piano pieces for Beethoven“. Einmal jährlich findet hier einer der Klavierabende mit Susanne Kessel statt.

Kunstmuseum Bonn

Kunstmueum Bonn ist Konzertpartner der „250 piano pieces for Beethoven“. Einmal jährlich findet hier einer der Klavierabende mit Susanne Kessel statt.

Speicher am Kaufhauskanal (Hamburg)

Der Hamburger Speicher am Kaufhauskanal ist Konzertpartner der „250 piano pieces for Beethoven“. Einmal jährlich findet hier einer der Klavierabende mit Susanne Kessel statt.

Hotel Ibis Bonn

Das Bonner Hotel Ibis stellt Komponisten des Projektes bei deren Anreise zu den Konzerten der „250 piano pieces for Beethoven“ Zimmer zu Sonderkonditionen zur Verfügung.

Festspielhausfreunde

Der Bonner Verein „Festspielhausfreunde“, der sich im April 2016 auflöste, unterstützte die „250 piano pieces for Beethoven“ mit zwei großzügigen Spenden.

Folgende Paten haben die Druckkosten für jeweils eine

Komposition übernommen:

Name des Paten – (Notenband) Name des Komponisten (Land)

 

Vol. 1

Edzard Anders – (Vol. 1) William Kraft (USA)

Dr. Beate Arnolds-Michels – (Vol. 1) Stefan Thomas (GER)

Ditha Assenmacher – (Vol. 1) Árni Egilsson (IS/USA)

Dorothee und Heinrich Brinker – (Vol. 1) Moritz Eggert (GER)

Sophie Dartigalongue – (Vol. 1) Walter Zimmerman (GER)

Elisabeth und Fritz Dreesen – (Vol. 1) Haukur Tómasson (IS)

Dr. Stephan Eisel – (Vol. 1) Boris Kosak (BY/GER)

Ella Marie El Achcar – (Vol. 1) Demetrius Spaneas (USA)

Peter Gartiser – (Vol. 1) Dennis Kuhn (CH/GER)

Ute und Martin Grüner – (Vol. 1) Dietmar Bonnen (GER)

Prof. Dr. M. Harnischfeger – (Vol. 1) Johannes Quint (GER)

Hans-Joachim Hecek – (Vol. 1) Joan Huang (China/USA)

Doris Marquardt – (Vol. 1) Gisle Kverndokk (NOR)

Klaus Dieter Mertens – (Vol. 1) Leander Ruprecht (GER)

Dr. Claudia Lücking-Michel – (Vol. 1) William Kinderman (USA)

Tim und Britta Nestler – (Vol. 1) Nickos Harizanos (GR)

Prof. Dr. Jürgen Scheurle – (Vol. 1) Ali N. Askin (GER)

Walter Scheurle – (Vol. 1) Charlotte Seither (GER)

Marlies Schmidtmann – (Vol. 1) Nikolas Sideris (GR/UK)

Ilona Schmiel – (Vol. 1) David P. Graham (UK/GER)

Annette Schwolen-Flümann – (Vol. 1) Alex Shapiro (USA)

Dr. Gertrud Steinbrück – (Vol. 1) York Höller (GER)

Peer Steinbrück – (Vol. 1) Helmut Zerlett (GER)

Dr. Monika Wulf-Mathies – (Vol. 1) Stefan Cassomenos (AU)

Brigitte Zander – (Vol. 1) Frank Zabel (GER)

Vol. 2

Bernd Böcking – (Vol. 2) Justin Lépany (FR/GER)

Stefan Blunier – (Vol. 2) Gershon Kingsley (USA)

Dr. Hartwin und Ulla Buck – (Vol. 2) Jed Distler (USA)

Dr. Hartwin und Ulla Buck – (Vol. 2) Mike Herting (GER)

Elisabeth und Fritz Dreesen – (Vol. 2) B. L. Roshto (USA/GER)

E.Einecke-Klövekorn & J.Einecke – (Vol. 2) I. v. Emmerik (NL)

M., S., G. Findeisen-Martinez – (Vol. 2) Marcus Schinkel (GER)

Dr. Dieter Goose – (Vol. 2) Markus Schimpp (GER)

Prof. Dr. Peter Gold – (Vol. 2) Steffen Schorn (GER)

Martin für Ute Grüner – (Vol. 2) Georg Kröll (GER)

Irmgard Hatesaul – (Vol. 2) Bernd Hänschke (GER)

Christina Ruth Elise Hendges – (Vol. 2) Mike Garson (USA)

Hildegard und Walter Kessel – (Vol. 2) G. Nussbaumer (AUT)

Philipp C.A. Klais – (Vol. 2) Ursel Quint (GER)

Heidi Kuhn – (Vol. 2) Robert HP Platz (GER)

Dr. K. Nestler und Dr. M. Trommer – (Vol. 2) J. Pflüger (GER)

Gerd und Ute Nieke – (Vol. 2) Ratko Delorko (DE)

Dr. Susanne & Dr. Markus Pöttig – (Vol. 2) R. Hanschel (DE)

Prof. Dr. Ulrich Scheurle – (Vol. 2) Lars Werdenberg (CH)

Ursula Schmidt-Loock – (Vol. 2) Bernfried E.G. Pröve (DE)

Sibylle Wagner – (Vol. 2) Claudio Puntin (CH)

Dr. Carsten Wulf-Mathies – (Vol. 2) O. A. Thommessen (NO)

Dr. Monika Wulf-Mathies – (Vol. 2) Torben Maiwald (DE)

Dr. Andreas Zimmermann – (Vol. 2) Markus Reuter (DE)

Leonie C.E. Zimmermann – (Vol. 2) Harald Muenz (DE)

Vol. 3

Bernward Althoff – (Vol. 3) Wolfgang Müller (DE)

Ulrike Börger – (Vol. 3) Ulrike Haage (DE)

R. & G. Wischermann-Bolwin(Vol. 3) Christoph Theiler (AT)

Dorothea Carr – (Vol. 3) Keith Burstein (UK)

Erich und Ingeborg Dederichs – (Vol. 3) Julian Lembke (DE)

Rita und Gerd Eisenbeiß – (Vol. 3) Vincent Royer (FR/DE)

Horst Gundelach – (Vol. 3) Kai Schumacher (DE)

Christa Maria Hahn – (Vol. 3) Adrienne Albert (US)

Stefan Heinze – (Vol. 3) Albena Petrovic-Vrachanska (BG/LX)

Birgit Kessel – (Vol. 3) Klaus Runze (DE)

Christiane Kircher – (Vol. 3) Mateo Soto (ES)

Dr. C. und E. Körner – (Vol. 3) Keith Perreur-Lloyd (UK/FR)

Dr. Jürgen Langen – (Vol. 3) Erik Janson (DE)

Tobias Jan Paul Liu – (Vol. 3) Chao-Ming Tung (TW/DE)

Margot Louise Nisita – (Vol. 3) Sidney Corbett (US)

Susanne & Constantin Privat – (Vol. 3) V. Ruckebier (DE)

J.Ramin und Dr. C. Krause – (Vol. 3) Jaap Cramer (NL)

Dr.C. & A.v.Nell-Breuning – (Vol.3) David Philip Hefti (CH/DE)

Dres. Gerlinde und Wolfgang Runge – (Vol. 3) Peter Knell (US)

Felix Nuri Scheidgen  – (Vol. 3) Samuel Penderbayne (AU)

Dorothee Schlange-Schöningen – (Vol. 3) Knut Vaage (NO)

Walter Scheurle – (Vol. 3) Dom Aiken (US)

Susanne und Prof.Dr. W. Steinbeck – (Vol. 3) M.C.Redel (DE)

Thomas und Reinhild Willing – (Vol. 3) Gene Pritsker (RU/US)

Oliver Michael Zigan – (Vol. 3) Matteo Bertolina (IT)

Vol. 4

Paul J. Hahn – (Vol. 4) Siegfried Kutterer (CH)

Stefan Heinze – (Vol. 4) Shigeru Kan-no (KO/DE)

I. & M. Idolski – (Vol. 4) Edino Krieger (BR)

Gunnar Kissel – (Vol. 4) Adrian Gagiu (RO)

Maria Theresia van Schewick – (Vol. 4) Peter Wittrich (DE)

Mechtild Scholz – (Vol. 4) Stephen Cohn (USA)

E.&C. Schumacher für Johanna S.- (Vol. 4) Dave Gross (USA)

Elisabeth Siebourg – (Vol. 4) Barbara Heller (DE)

Tilman Schloemp -(Vol.4) AndreasWagner (DE)