Composers A-Z ->

Thomas Blomenkamp

Thomas Blomenkamp (Photo: T. Bujack)  

Thomas Blomenkamp (DE) – Bagatelle pathétique

Thomas Blomenkamp about his piano piece “Bagatelle pathétique”:

Die Bagatelle pathétique schrieb ich im Dezember 2018 für die Bonner Pianistin Susanne Kessel, die mich um einen Beitrag für ihr „Beethoven 250“-Projekt bat.

In diesem kurzen Stück scheint der erste Satz von Beethovens „Grande Sonate Pathétique“, mir seit Kindertagen durch eine Wilhelm Backhaus-Schallplatte vertraut, in einen Mixer geraten.

Mit dem gebotenen Respekt geschrumpft und geschreddert, erklingen Partikel des Grave und Allegro di molto e con brio in neuem Zusammenhang.”

Piano piece “Bagatelle pathétique” – in concert:

Thomas Blomenkamp (*1955)

Thomas Blomenkamp, in Düsseldorf geboren, arbeitet seit dem Ende seiner Studien (Klavier und Komposition) überwiegend als freischaffender Komponist.

Sein Schaffen umfasst zurzeit 90 Werke, die meist im Auftrag  namhafter Solisten, Ensembles, Orchester oder Festivals entstehen.

Website Thomas Blomenkamp