Composers A-Z ->

Christoph Maria

Christoph Maria Wagner (Photo: Theater Hagen)  

Christoph Maria Wagner (DE) – remiX XIII

Christoph Maria Wagner about his piano piece “remiX XIII”:

“Meine Folge von Remix-Stücken für Klavier mischt einige Heiligtümer der klassischen Musik neu ab. Die Vorlagen werden wirklich im aktuellen Wortsinn „remixed“, also mit Verfahren der populären elektronischen Musik bearbeitet – sie werden geloopt (= mit Wiederholungsschleifen versehen), gefiltert, mit Delay-Effekten (Echo- und Verzögerungswirkungen) überlagert, verzerrt, gestaucht etc. 

Ziel ist, die Wahrnehmung dieser Werke aufzufrischen und deren Ausgangsmaterial in gänzlich unerwartete Richtungen zu führen.

Dem liegt der Gedanke zugrunde, dass ein rein material-orientierter Originalitäts-gedanke überholt sei und sich allbekanntes Ausgangsmaterial als Trägermaterial für die Vermittlung komplexer und neuartiger kompositorischer Prozesse geradezu anbiete.

Ausgangspunkt von remiX XIII ist das Freudenthema aus Beethovens 9.Sinfonie, und zwar in der Gestalt vom Schluss des Satzes, der ekstatisch jubelnden Coda. Durch die eingesetzten Loops und Filterverfahren wird der ursprüngliche Ausdruck der Passage trotz zunächst wörtlicher Übernahme sehr verwandelt. Im weiteren Verlauf wird jeder Abschnitt der Melodie zum Kern eines jeweiligen Formteils, die vollständige Melodie erklingt – freilich in verwandelter und polyphoner Form – erst am Schluss des Stückes.”

Piano piece “remiX XIII” – in concert:

Christoph Maria Wagner (*1966)

 

Christoph Maria Wagner was born in 1966. He studied conducting, composing and piano at the Cologne University. As a conductor, Wagner has worked together with Lachenmann, Kagel, Klaus Huber and Ingo Metzmacher as well as with groups as the Ensemble Modern and the Junge Deutsche Philharmonie. He has given guest performances, conducting at the Cologne Opera House, the Cologne City Theater, for the DoelenEnsemble in Rotterdam, the WDR-Funkhausorchester Cologne and the Bochumer Symphoniker. He has been working with the E-MEX Ensemble for many years. As a composer, Wagner’s catalogue of works comprises nearly fifty compositions of the most diverse genres and instrumentation. In addition to piano music, musical theatre also constitutes a main focus of Wagner’s creative activity. Here he follows unusual and often bizarre paths in his choice of subjects and their realization.

His recording of his own piano works won a four-star-rating  at Le Monde de la musique. During the season 2013/14 he has held a residency as composer at the philharmonic orchestra of Hagen including several commissions, performances as piano soloist and conductor. In 2016 the Deutschlandfunk coproduced  his new CD remiX which has been released in October last year.

Website Christoph Maria Wagner